Gratisland Forum

Alles rund um Kostenloses und Sparen
Aktuelle Zeit: 15.08.2020, 21:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 19.10.2015, 14:55 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 01.10.2013, 15:33
Beiträge: 70
Hallo zusammen, ich lebe wirklich sparsam und habe auch verschiedene Sparanlagen bei der Bank abgeschlossen nun laufen meine Verträge aus und ich komme zu für meine Verhältnisse viel Geld.
Die Frage ist wie kann man das gewinnbringend Anlegen, ich habe mich schon damit auseinandergesetzt und eigentlich nichts wirklichen für mich entdecken können, vielleicht habt ihr da ja auch schon mehr Erfahrungen machen können oder so, man weiß ja nie ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 27.10.2015, 10:39 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 10.09.2015, 13:16
Beiträge: 11
ich habe so eine art spar- und vergnügungskonto eingerichtet, wo ich ein oder mehrmals im jahr dran gehe und davon in den urlaub fahre oder so, das macht dann acuh spaß mal geld auszugeben, weil es auch nicht wehtut, da es geld ist, was übrig ist. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 24.02.2016, 05:09 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 11.02.2016, 19:38
Beiträge: 9
Wohnort: Erlangen
ich hab genau das selbe Problem, und bei der Bank will ich es nicht lassen und mich von denen auch auf gar keinen Fall beraten lassen, da jene nur Ihren
Nutzen sehen.
Da es langfristtig bessere Möglichkeiten gibt , habe ich daher beschlossen mich deswegen proffesionell beraten zu lassen , das kostet zwar Anfangs paar Berater Gebühren, aber bei Laufzeiten von bis zu 30 Jahren sind es mir die Gebührern wert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 20.04.2016, 14:22 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2016, 12:38
Beiträge: 28
Wohnort: Frankfurt/Main
Das Problem ist, dass es heute fast nichts mehr gibt, wo du gewinnbringend Geld anlegen kannst. Aktien sind irgendwie immer riskant. Immobilien sind wohl mit die sicherste Anlage. Ägypten ist wohl relativ angesagt im Moment: http://www.startup-report.de/immobilien ... er-am-nil/ Aber mit der politischen Lage dort wäre es mir dort noch ein wenig heikel. Da weiß man nicht, wohin sich das so wirklich bewegt.

_________________
Weil Frankfurt so groß ist, drum teilt man es ein. In Frankfurt an der Oder und Frankfurt am Main.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 22.04.2016, 13:57 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 20.04.2016, 10:07
Beiträge: 10
Ich weiß nicht, wie viel du gespart hast, ich würde eine große Summe evtl. in eine Immobilie anlegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 29.04.2016, 16:24 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 28.04.2016, 15:45
Beiträge: 13
Gewinnbringend ist heut gar nichts mehr. Es sein denn du bist Risikofreudig, dann würde da schon etwas gehen. Aber der klassische Sparer hat heute echt schlechte Karten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 27.05.2016, 14:00 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 27.05.2016, 13:51
Beiträge: 1
Generell ist es auf lange Sicht immer ratsam sein Erspartes zu investieren. Einfach weil auf lange Sicht das Verlustrisiko fast gegen 0 tendiert. Ich glaube es war so, wer heute vor 18 Jahren in eine X-Beliebige Aktie investierte, der hat heute zu 99% gleich viel von dem Geld wie damals, wenn nicht sogar mehr.

Wer also Altervorsorge beginnen möchte oder wer früher in Rente gehen möchte, der sollte zu sparen und zu investieren beginnen. Es ist nur ein weit verbreiteter Mythos, dass keine Geldanlage noch was bringt und das Risiko ins unermässliche gestiegen ist. Meist wird das genau von den Menschen behauptet, welche keinen Dunst vom Finanzmarkt haben.
Ich habe auch einmal zu dieser Sorte Mensch gehört, habe aber eine Ausbildung gemacht und habe jetzt in Anleihen, Aktien, Fonds und zum kleinen Teil in Rohstoffe investiert. Wer ernsthaft Interesse an Kapitalanlagen hat, der sollte einfach das ein oder andere Buch dazu lesen =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 26.07.2016, 10:09 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 26.07.2016, 09:59
Beiträge: 1
Privatkredite sind nach wie vor eine nette Investition. Da kann man sich genau anschauen, für wen bzw. für welches Vorhaben man Geld investiert. Dann gibt es die Kreditzinsen zurück. Die liegen immer über den möglichen Zinsen, die es auf Tagesgeld usw. geben kann. Sicher ist mit Aktien noch mehr drin. Die Privatkredite werden dann auf Seiten wie diesen wiederum angeboten, so dass es eine große Nachfrage gibt.

Eine weitere interessante Option ist die Investition in klassische Old Economy Aktien, die regelmäßig eine Rendite ausgeben. Selbst wenn die Kurse dieser Werte sich nicht sonderlich bewegen kann man mit den jährlichen Renditen schon ordentlich Geld reinbekommen. Das können dann mal locker 5-6 % der Einlage pro Jahr sein. Hier sollte man einfach schauen, welche Unternehmen auch in den letzten Jahren immer regelmäßig eine Rendite ausgezahlt haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 18.08.2016, 13:54 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2016, 15:00
Beiträge: 7
Ich habe ein ganz normales Sparkosto, weiß aber auch, dass es bei den niedrigen Zinsen ganz und gar nicht schlau ist, mein Geld dort zu parken. Nur sehe ich momentan einfach keine andere Möglichkeit. Wenn ich richtig viel gespart hätte, würde ich mir auf jeden Fall eine Eigentumswohnung oder ein Häuschen kaufen. Ohne ein Darlehen aufzunehmen, ist das aber ja auch nur selten möglich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 18.09.2016, 09:33 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 18.09.2016, 09:29
Beiträge: 1
Kinderstern hat geschrieben:
Hallo zusammen, ich lebe wirklich sparsam und habe auch verschiedene Sparanlagen bei der Bank abgeschlossen nun laufen meine Verträge aus und ich komme zu für meine Verhältnisse viel Geld.
Die Frage ist wie kann man das gewinnbringend Anlegen, ich habe mich schon damit auseinandergesetzt und eigentlich nichts wirklichen für mich entdecken können, vielleicht habt ihr da ja auch schon mehr Erfahrungen machen können oder so, man weiß ja nie ;)


Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten. Als ich zum investieren begonnen habe, habe ich eine Ausbildung bei Tradac gemacht und mir die ersten Bausteine geholt. Ich habe mich dann aber immer noch nicht so recht getraut 2000 Euro in eine bestimmte Aktie zu investieren und bin daher zu einem Anlageberater gegangen, welcher ausschließlich auf Honorarbasis arbeitet. Damit habe ich ganz gute Erfahrungen gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 08.10.2016, 15:37 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 05.10.2016, 16:31
Beiträge: 13
Auch wenn es momentan nicht so aussieht als sei es der große Bringer, aber ich investiere in Gold


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 15.06.2018, 09:49 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 18.01.2018, 14:04
Beiträge: 18
Grüß Dich!

Ja, in der heutigen Zeit ist man ob der schwachen Leitzinsen schon quasi dazu gezwungen sein gespartes Geld zu investieren, wenn man es nicht zwangsläufig aufgrund der Inflation nach und nach wieder verlieren möchte.

Worin man jedoch investiert ist aber ebenfalls ein heikles Thema, weil viele Finanzbereiche für meinen Geschmack in keinem guten Vergleich zwischen Risiko und potenzieller Rendite stehen.

Ich denke ich werde in der nächsten Zeit erstmal die Krypto News näher verfolgen und eventuell in ein paar Wochen oder Monaten dann in Ethereum oder andere Kryptowährungen investieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 29.10.2018, 21:50 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 29.10.2018, 21:32
Beiträge: 7
Versuche dein Geld (das du langfristig nicht benötigst!) in sichere Firmenanteile wie Daimler oder BASF zu stecken. Am besten Firmen mit einer hohen Dividende, bei der du dir sicher bist, dass es die Firma auch in 20 Jahren noch gibt ... Wenn du dein Geld lange genug bei der Firma lässt, kannst du 20 Jahre lang beispielsweise 4-5% Dividende auf dein Geld erhalten. Das ist auch bekannt als die Dividendenstrategie. Finde ich ne gute Sache.. und wer es wirklich so langfristig betreibt hat meines Erachtens kaum bis kein Risiko.

Liebe Grüße
Mausi89


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gespartes investieren?
BeitragVerfasst: 08.11.2018, 11:21 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2016, 12:08
Beiträge: 16
Es gibt Investitionen und Investitionen.
Aber am Ende ist es dein Geld und deine Entscheidung.
Ich würde lieber was mit wenig Zinsen stecken, aber sicher, als was, wo ich alles verbrennen könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de