Gratisland Forum

Alles rund um Kostenloses und Sparen
Aktuelle Zeit: 28.11.2020, 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.11.2014, 20:42 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 17.11.2014, 19:38
Beiträge: 9
Genau. Da kann man so einiges sparen und damit auch mal den Pharmakonzernen ein Schnippchen schlagen. denn auch hier müssen es definitiv nicht immer teure Produkte sein.
Wenn ich genau weiß, was ich brauche, bestelle ich das im Internet, denn das sind eh Sachen, die man ohne Rezept kauft und die dann etwas Zeit haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.03.2015, 21:34 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 28.03.2015, 21:29
Beiträge: 4
es gibt Dinge im Bereich der Gesundheit wo man evtl weniger Geld ausgeben kann.
Aber ich bin der Meinung man sollte nicht versuchen kampfhaft an der Gesundheit zu sparen, da die Gesundheit wichtiger ist.
Was bringt es dann wenn man mehr Geld hat aber dafür Krank ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.05.2015, 14:11 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 22.05.2015, 14:05
Beiträge: 2
Also ich bin der Meinung das man evtl bei einigen sachen sparen kann. Aber generell an würde ich nicht bei meiner Gesunfheit sparen. Was hilft fir das Geld wenn du später mal krank bist....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.06.2015, 09:22 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2014, 08:38
Beiträge: 73
An der Gesundheit und der Lebensqualität die ja damit zusammenhängt zu sparen halte ich persönlich für nicht empfehlenswert ;)
Da gibt es andere Methoden zu sparen und viele davon sind in diesem Forum ja auch schon gelistet.
Du kannst beim Internet sparen, mit Vergleichsportalen.

Du kannst bei Stromverbrauchsparen, Nahrungsmitteln, Wasserverbrauch,
Heizkosten und Luxusgütern sparen aber bitte nie bei der Gesundheit.
Es ist ja auch quasi gar nicht möglich dort wirklich zu sparen da die Krankenkassen alle denselben Prozentsatz auf deinen Lohn erheben.
Dann sollte man auch die Finger von Onlinemedikamenten lassen, es sei denn die Quelle oder Anbieter sind wirklich seriös und Staatlich genehmig,
Vorsicht im Übrigen bei Medikamenten die es nur auf Rezept gibt! Wer da sparen will und kein Rezept vorweisen kann, macht sich durch die Bestellung strafbar,
das kostet einen dann mal eben einen Gebrauchten Kleinwagen, also gut überlegen was man da kauft!
An der Gesundheit kann man nur sparen wenn man auf spezielle "Gesundheitsprodukte" verzichtet wie zum Beispiel Actimel oder so ein Kram.

Aber wie gesagt es lohnt sich einfach nicht!
Die Gesundheit sollte immer über Geld gehen, wer dort spart, muss sich nicht wundern wenn es dann Berg ab gehen könnte!

_________________
Es ist besser, unvollkommene Entscheidungen durchzuführen, als ständig nach vollkommenen Entscheidungen zu suchen, die es niemals geben wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.06.2015, 15:48 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2015, 16:47
Beiträge: 7
Nein an der Gesundheit sollte man generell nicht sparen! Hier kann die Sparsamkeit einem später teuer und vielleciht auch schmerzhaft zu stehen kommen. Aber gerade Medikamente der großen Pharmakonzerne sind hierzulande oft unverschämt teuer. Generell sind die Produkte von Ratiopharm da eine gute Alternative wie ich finde. Und wenn ich mal ins Ausland verreise, kaufe ich mir meist auch einen kleinen Vorrat an Aspirin, da diese fast überall wesentlich günstiger sind.

_________________
“Seven Deadly Sins

Wealth without work
Pleasure without conscience
Science without humanity
Knowledge without character
Politics without principle
Commerce without morality
Worship without sacrifice.”


~ Mahatma Gandhi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2015, 13:22 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 17.07.2015, 13:13
Beiträge: 3
Die Gesundheit ist eine der wenigen Sachen, an denen ich niemals sparen würde. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.09.2015, 12:21 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 14.09.2015, 20:58
Beiträge: 6
Was ist das denn für eine Frage? Nein, auf gar keinen Fall. In allen anderen Lebensbereichen ist es meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung zu sparen, aber wer bei seiner eigenen Gesundheit spart, ist einfach nur noch selbst schuld. Meine Meinung. Gesundheit ist schließlich das Wichtigste im Leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.02.2016, 16:01 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 04.02.2016, 17:44
Beiträge: 7
An der eigenen Gesundheit sollte man nie sparen. Allerdings gebe ich einigen Vorrednern recht, dass man sich die Preise der Medikamente genauer ansehen sollte. Schließlich ist die Aspirinpackung aus dem Netz die gleiche, wie die aus der Apotheke - nur häufig billiger. Wer den Onlineshops gegenüber skeptisch ist, kann auch die Apotheken in der Umgebung vergleichen. Auch da gibt es Unterschiede, habe ich selbst schon erlebt. Das gleiche Medikament kostet bei meiner Apotheke um die Ecke 3 Euro mehr als zwei Straßen weiter in der Apotheke. Bei Medizin, die regelmäßig gekauft wird, kann man da einiges an Geld sparen. Warum die einzelnen Apotheken unterschiedliche Preise haben, weiß ich allerdings nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.04.2016, 06:05 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 16.04.2016, 05:43
Beiträge: 11
Bei online Apotheken habe ich da keinerlei Bedenken. Aber ganz ehrlich, was die Brille angeht, suche ich lieber den Weg zum Optiker. Die Brille muss doch auf die Bedürfnisse angepasst und eingestellt werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.04.2016, 10:12 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 20.04.2016, 10:07
Beiträge: 10
Gesundheit ist das wichtigste was wir haben, dabei sollte man auf keinen Fall sparen. Aber meiner Meinung nach gehört dazu nicht nur Medizin/Arzneimittel, die in D. extrem überteuert sind, sondern vor allem andere Investitionen, wie Ernährung, Investitionen in Bewegung und Sport, Erholung etc.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.06.2016, 14:23 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2016, 16:37
Beiträge: 7
Lilly hat geschrieben:
Gesundheit ist das wichtigste was wir haben, dabei sollte man auf keinen Fall sparen. Aber meiner Meinung nach gehört dazu nicht nur Medizin/Arzneimittel, die in D. extrem überteuert sind, sondern vor allem andere Investitionen, wie Ernährung, Investitionen in Bewegung und Sport, Erholung etc.


Da kann ich mich nur anschließen, denn Sport und Bewegung tragen dazu bei, dass man weniger Geld in teure Medikamente stecken muss. Ich habe vor gut zwei Jahr mal ein kleines Experiment gemacht und mir einen Schrittzähler gekauft, um eine bessere Übersicht über mein Bewegungsverhalten im Alltag zu bekommen. Das Ergebnis war ziemlich erschreckend, denn mit nur rund 2500 Schritten pro Tag zählte ich zur absoluten gesundheitlichen Untergrenze. Ich kann mich erinnern, dass ich mich damals oft unwohl gefühlt habe und regelmäßig beim Arzt war. Seitdem versuche ich auf 5000 Schritte täglich zu kommen und mich gesünder zu ernähren. Das klappt bis heute trotz meiner sitzenden Tätigkeit im Job ganz gut. Ich fühle mich insgesamt ausgeglichener, motivierter und war seit einem Jahr nichtmehr beim Arzt - das macht sich dann auch im Portemonnaie bemerkbar. Ich hab letzten Monat den Schrittzähler mal mit einem umfangreichen Fitnesstracker von Garmin ersetzt und bin auch mit dem sehr zufrieden.

_________________
Das beste Schnäppchen ist, wenn man das, was man nicht braucht, nicht kauft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.08.2016, 18:09 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 27.07.2014, 02:09
Beiträge: 75
Auf keinen Fall


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.09.2016, 10:24 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2016, 12:38
Beiträge: 28
Wohnort: Frankfurt/Main
Weder bei der Gesundheit noch beim Essen! Das Suppenhuhn für 2,50 € ist genauso pervers.

_________________
Weil Frankfurt so groß ist, drum teilt man es ein. In Frankfurt an der Oder und Frankfurt am Main.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.05.2017, 10:38 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 04.05.2017, 13:05
Beiträge: 27
Also ich persönlich spare bei der Gesundheit nie, mir geht es vor allem darum, mich gesund zu ernähren und ich möchte auch gut aussehen, das ist einfach so. Die meiste Zeit ernähre ich mich High-Fat und Low-Carb, das kann man auch ziemlich günstig schaffen, indem man beispielsweise einfach die günstigen Produkte in den Discountern kauft (Mozarella, Hühnchenbrust, ...). Für die Shakes und andere Dinge kaufe ich auch "Premium", beispielsweise Hafer-Protein-Smoothies, die sind zwar teurer, bestehen dabei aber nicht aus dem super billigen Molkeeiweiß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.05.2018, 13:30 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 23.02.2018, 09:09
Beiträge: 62
Ich bestelle so einiges Online,und bis jetzt hat auch alles prima geklappt.
Achte nicht so sehr aufs Geld,und kauf' mir einfach das,das mir gefällt!
Zum Glück ist es so!Aber es gibt auch Menschen,die nicht anders können.
Bin auch der festen Meinung,das es nicht unbedingt schlechter ist,wenn es günstiger ist!

Besonders die Medikamente.Kommt halt nur auf die Apotheke an.
Das es in Onlineapotheken günstiger ist,wird sicherlich auch seine Gründe haben,wieso dies so ist!
Jeder hat die freie Wahl,und eigene Meinung,und kann entscheiden ob er Online bestellt oder nicht.
Wie gesagt,ich bestelle vieles Online,seit neuestem auch Produkte aus dem Homöopathie- Bereich.
Über das Web,geht halt alles viel schneller,und spart eine ganze Menge Zeit :)

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de