Gratisland Forum

Alles rund um Kostenloses und Sparen
Aktuelle Zeit: 19.09.2019, 05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 03.04.2017, 15:54 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2015, 15:35
Beiträge: 61
Wohnort: Dortmund
Hallo,

ich frage mich ob es sich lohnt einen Blog zu machen?

Ich bin eigentlich schon lange Hobbyfotograf und habe da auch schon oft Aufträge übernommen. Also immer so kleine Sachen. Mal eine Feier, Kommunion, Verlobungsfeier, Babyfotos... solche Sachen.

Nun ist es so dass sich beruflich ein wenig bei mir geändert hat und ich überlege meine Fotografie ein wenig breiter aufzustellen!

Im Prinzip reicht doch die Werbetrommel bei Facebook oder?
Denkt ihr ich sollte da einen Blog machen?
Bringt das was?

_________________
Etwas zu gewinnen ist viel schwerer als etwas zu verlieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 06.04.2017, 11:47 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 20.09.2016, 13:54
Beiträge: 32
Hallo du,

wenn du das richtig professionell machen magst, dann würde ich mir auch Profihilfe holen.

Mittlerweile gibt es ja schon recht viele Hobbyfotografen, die den gleichen Service anbieten wie gelernte Fotografen.
Ich denke man muss sich da einfach schon bei der Gestaltung seiner Internetseite (oder eben Blog) abheben.

Recht gut finde ich Sinder Consulting, musst mal nach denen googlen - sinder-consulting.net oder so.

Wichtig ist es, wie gesagt, sich von der Masse abzuheben. Das kann man gut durch:

- einen guten Namen (und keine vermeintlich witzigen Namen!)
- das passende Design der Seite
- präzise Angaben und Vorstellungen
- Referenzen sind alles! Sprich gute Bilder von dir !

Das muss alles professionell präsentiert werden, dann siehst du auch seriös aus!
Es gibt einfach zu viele schlechte Seiten, dabei sind die Fotografen vielleicht ganz gut. Da muss man einfach auch investieren. Schließlich ist das Werbung für dich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 14.02.2018, 22:17 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 19:51
Beiträge: 27
Wohnort: Mayen
Das kommt halt wirklich darauf an, dass du es richtig anfängst und dann vor allem dabei bleibst und den Blog pushst. Und du brauchst ein Nischen-Thema. So ein Blog verlangt nach viel Zuneigung.

_________________
Auch für den inneren Schweinehund gilt letztlich, dass er nicht beißt, wenn er anschlägt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 02.06.2018, 14:57 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 18.01.2018, 14:04
Beiträge: 11
Moin!

Diese Frage lässt sich ehrlich gesagt auf gar keinen Fall so pauschal beantworten. Hängt natürlich auch vom jeweiligen Thema ab, wie du die Seite genau aufbaust, ob es die Kunden anspricht und natürlich auch wie sie optimiert ist.

Denn heutzutage wirst du nämlich definitiv nichts erreichen, wenn du kein entsprechendes Marketing betreibst.

Hierzu kann ich dir nur den guten Tipp geben, dich an diese Social Media Düsseldorf Agentur wendest.

Mit dieser habe ich persönlich sehr positive Erfahrungen machen dürfen.

Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 14:00 
Offline
ist neu hier
ist neu hier
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2018, 12:37
Beiträge: 2
Kann man mit sowas denn auch echtes Geld verdienen? Stelle mir das schon schwierig vor...

_________________
Klug zu fragen, ist schwieriger, als klug zu antworten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 11:42 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 28.05.2018, 11:08
Beiträge: 5
pipo hat geschrieben:
Kann man mit sowas denn auch echtes Geld verdienen? Stelle mir das schon schwierig vor...


Du fragst ernsthaft, ob man mit Fotos Geld verdienen kann? :?

Natürlich kann man das^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 27.09.2018, 12:27 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2016, 19:51
Beiträge: 27
Wohnort: Mayen
Hast du denn nun einen Blog gemacht oder nicht? Was ist dabei herausgekommen, wenn du es gewagt hast? Wäre doch mal interessant.

_________________
Auch für den inneren Schweinehund gilt letztlich, dass er nicht beißt, wenn er anschlägt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 08.11.2018, 09:03 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2016, 11:32
Beiträge: 21
Denke schon das sich das lohnen würde.
Ich meine, damit hat man auch eine gute Werbeplattform und kann seine Referenzen zeigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 18:46 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2017, 00:33
Beiträge: 7
Ich habe mir meinen Blog von einer Agentur erstellen lassen. Der Vorteil: Die verstehen auch was von SEO und Texterstellung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Blog - lohnt sich das?
BeitragVerfasst: 14.02.2019, 20:42 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 06.11.2018, 14:33
Beiträge: 12
Solltest du das wirklich Hauptberuflich betreiben wollen, dann müsstest du da investieren.
Zwar kannst du einen Blog mit Baukasten erstellen, diese sind meist aber nicht für die Suchmaschinen optimiert. Warum Zeit und Nerven strapazieren, wenn es mit einem Profi so viel einfacher geht.

Meine Freundin hatte zuerst auch nur selbst auf Facebook und Co. Marketing betrieben, aber hatte wenig bis gar kein Erfolg. Die meisten kamen dann doch als Laufkundschaft. Am Ende hat Sie doch eine Agentur genommen. Sie hatte mehr Besucher und damit auch mehr Umsatz gemacht. Ohne SEO ist es sehr schwer, da es wirklich viele Fotografen gibt, die vielleicht auch günstiger sind, Man muss zeigen, warum der Kunde zu dir kommen soll und nicht zu deiner Konkurrenz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de