Gratisland Forum

Alles rund um Kostenloses und Sparen
Aktuelle Zeit: 06.06.2020, 03:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.09.2014, 08:16 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 17.03.2014, 09:26
Beiträge: 11
Wohnort: Pforzheim
Guten Morgen zusammen,

ich stehe kurz davor, ein neues Konto zu eröffnen. Die Bank verlangt allerdings 4 EUR Gebühren pro Monat. Gibts das nicht günstiger oder kostenlos? Kann man da nicht irgendwie sparen? Eine Kreditkarten will ich auch eigentlich dazu haben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.09.2014, 08:30 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 20.03.2014, 14:05
Beiträge: 7
Hi,

ja bei einigen Anbietern geht das! Du kannst dann ein kostenloses Girokonto und dazu noch eine Kreditkarten beantragen! Du solltest aber vor der Beantragung unbedingt gut vergleichen. Nicht alle Konten und Karten sind auch wirklich kostenlos!

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.09.2014, 08:31 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 17.03.2014, 09:26
Beiträge: 11
Wohnort: Pforzheim
Hi,

danke für die fixe Antwort. Worauf muss ich denn bei einem Vergleich genau achten? Also woran erkenne ich die Anbieter, die versteckte Kosten haben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.09.2014, 08:32 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 17.03.2014, 09:26
Beiträge: 11
Wohnort: Pforzheim
Und noch wichtiger: Woran erkenne ich die, die keine versteckten Kosten haben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.09.2014, 08:37 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 20.03.2014, 14:05
Beiträge: 7
Hi,

die sind mitunter nur sehr schwer zu erkennen. Es gibt aber Seiten, auf denen kannst du alle Anbieter vergleichen und nachlesen, welcher Anbieter wirklich gut ist und keine versteckten Kosten hat. Du kannst dafür einfach hier auf dieser Seite vergleichen und dir Informationen einholen. Da findest du dann auch Anbieter, bei denen du Konto und Kreditkarte absolut kostenlos ohne versteckte Kosten bekommst!!

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kostenloses Girokonto
BeitragVerfasst: 17.12.2014, 15:47 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 20.11.2014, 13:55
Beiträge: 6
Wohnort: Bayreuth
Welches kostenlose Girokonto nutzt ihr im Alltag?
Oder bezahlt ihr sogar für euer Girokonto?
Dann solltet ihr euch aber schleunigst ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren zulegen. Da spart ihr dann nämlich automatisch jeden Monat bares Geld. Mit der Tabelle auf Giro Vip.net findet man auch die versteckten Kosten bei der Kreditkarte etc.

Schöne Weihnachten an alle
:engel:

_________________
Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.01.2015, 18:26 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 01.01.2015, 18:05
Beiträge: 5
Die Commerzbank bietet ein kostenloses Girokonto an. Man bekommt sogar bei der Eröffnung 100€ Guthaben geschenkt. Das lohnt sich wirklich. Es gibt viele Automaten und Banken, an denen man kostenlos Geld abheben kann. Und die Kontoführungsgebühren sind niedrig. Das ist auf jeden Fall ein super Angebot. Bei Volksbanken oder Sparkassen sind die Gebühren im Vergleich dazu sehr hoch. Und die Zinsen ebenso.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.01.2015, 16:38 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 23.01.2015, 16:33
Beiträge: 2
Isabell hat geschrieben:
Die Commerzbank bietet ein kostenloses Girokonto an. Man bekommt sogar bei der Eröffnung 100€ Guthaben geschenkt. Das lohnt sich wirklich. Es gibt viele Automaten und Banken, an denen man kostenlos Geld abheben kann. Und die Kontoführungsgebühren sind niedrig. Das ist auf jeden Fall ein super Angebot. Bei Volksbanken oder Sparkassen sind die Gebühren im Vergleich dazu sehr hoch. Und die Zinsen ebenso.



Bei der Sparda gibt es auch kostenlose Girokonten, da zahle ich auch keine Gebühr. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.02.2015, 11:36 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 01.10.2013, 15:33
Beiträge: 70
Ich bin bei der Apobank und da gibt es auch keine Gebühren, aber leider nur mit der Voraussetzung, das man etwas im Bereich Gesundheitswesen studiert hat.
Eventuell gibt es ja ähnliche Angebote für andere Berufsgruppen. Leider kenn ich mich dann dort auch nicht gut aus.
Für alle die ein Aktiendepot haben könnte aber trotzdem der kostenlose Depotcheck(klick hier) interessant sein.
Es gibt ja auch Banken die zum Girokonto auch noch Kostenlose Kreditkarten ausgeben. Weiß leider gerade nicht mehr wo das war.
Ansonsten sind die Prämien sicherlich auch ein guter Anfang :)

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2016, 10:56 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 05.09.2016, 14:14
Beiträge: 10
War vor einigen Tagen auch auf der Suche nach einem guten Preisvergleich. Was mir wichtig ist wenn ich online nach Sachen suche, ist für mich eine Übersicht über dem Preis, aber auch nach Bewertungen.

Da gibt es viele Informationen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 21:40 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 27.07.2014, 02:09
Beiträge: 75
Hallo

Wollte auch gerne etwas dazu sagen.
Und zwar gibt es echt viele Seiten bei denen man sowas vergleichen kann. Ich zum Beispiel habe mein Konto auch wechseln wollen und habe dabei dann unter anderem einen Vergleich gemacht.
Da gab es echt viele Infos und das Konto was ich gewählt habe, war auch kostenlos. Demnach kann es sich in dem Fall echt gut auch online schlau machen.

Ich kam wirklich gut zurecht :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.05.2017, 09:37 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 04.05.2017, 13:05
Beiträge: 27
Die kostenlosen Girokonten werden wohl in naher Zukunft immer weniger werden, darüber gab es neulich in den öffentlich-rechtlichen irgendwo einen Bericht. Die Banken gehen dazu über sich die Gebühren auf andere Art und Weise zurückzuholen, z. B. durch hohe Gebühren, wenn du an Geldautomaten was abhebst, Gebühren für Papierüberweisungen, Bareinzahlungen etc.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de