Gratisland Forum

Alles rund um Kostenloses und Sparen
Aktuelle Zeit: 06.06.2020, 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 23.08.2011, 09:33 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 23.08.2011, 09:06
Beiträge: 3
Wucherkatze hat geschrieben:
ich weiss nicht ob´s passt , aber "Sparen im Haushalt" schien mir richtig.
Da Volumen im Kühlschrank gleich weniger Energieverbrauch ist (sprich, je voller er ist, desto weniger Strom verbraucht er), fülle ich Ihn, wenn er sich mal wieder zu leeren anschickt, mit flaschen voller Leitungswasser auf und baller meinen Kühli voll damit.
ausserdem benutze ich regelmässig den Stromtarif Rechner
um zu sehen obs Billiganbieter welche ich noch nicht kenne....
Martha


Hallo,

ich versucher auch gerade Strom zu sparen, der Stromtarifrechner scheint mir sehr hilfreich zu sein. Ich habe ihn gerade einmal ausprobiert.
und diesen Anbieter gefunden http://www.flexstrom.de/ scheint gut und günstig zu sein. Mal schauen ob ich mich von
meinen Stadtwerken trennen kann :-)

Danke an Wucherkatze für den Tipp mit dem Stromrechner.

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 25.08.2011, 07:35 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2008, 08:42
Beiträge: 545
Aber bei Flexstrom muss man doch fürs ganze Jahr im Voraus zahlen, oder? Ist euch das nicht zu unsicher? Gerade wenn man bedenkt, was mit Teldafax passiert ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 26.08.2011, 13:12 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 23.08.2011, 09:06
Beiträge: 3
Nun gut, über Teldafax weiss ich nicht viel, nur sie insolvent sind. Ausserdem ist Vorauszahlung ja mitlerweile auch bei vielen anderen gang und gebe.

Grüße! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Stroftarife
BeitragVerfasst: 26.08.2011, 13:17 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 23.08.2011, 09:06
Beiträge: 3
Hallo,
ich beschäftige mich immer noch mit dem Thema Stromtarife. Ich hatte hier einen strompreisvergleich gefunden: http://www.stromauskunft.de/strom/strompreisvergleich.html allerdings kenne ich mich nicht so gut mit solchen Vergleichen aus. Hat jemand mehr Erfahrung mit dem Stromanbieterwechsel.

Grüße :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 26.08.2011, 19:02 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.02.2008, 08:42
Beiträge: 545
Teldafax ist insolvent und die Kunden dürfen jetzt ihrem Geld hinterher laufen. Und wer hätte vorher gedacht, dass der Sponsor von Bayer Leverkusen insolvent geht? Kann immer passieren. Und wenn man ein paar Hundert Euro Vorauszahlung geleistet hat, tut das schon weh. Mir würde es jedenfalls :lol:. Jedem das seine, aber man sollte sich dem Risiko bewußt sein.

PS: Ich habe deinen anderen Beitrag mal hier rübergeholt, weils thematisch passt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 06.11.2011, 21:54 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 06.11.2011, 21:46
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin
Ich hab bei meiner Tätigkeit als Hausmeister häufig festgestellt, dass man beim Saugen größerer Räume auch sparen kann wenn man die Richtigen Staubsaugerfilter benutzt. Ich hab mir momentan die Kobold Filter von Vorwerk gekauft und muss sagen ich merke da schon deutlich einen Unterschied! Kann die viel häufiger benutzen, als andere Billigere Staubsaugerbeutel und spar dadurch eine Menge Geld! Manchmal zahlt sich es also doch aus auf Qualität zu achten :)

_________________
Irren ist Menschlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 22.11.2011, 09:00 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 22.11.2011, 08:53
Beiträge: 4
Um Strom zu sparen arbeite ich immer mit vielen Verteilersteckern. Ich habe die ganzen Geräte vom Computer, also Drucker usw. alles an einem Verteiler dran. Dasselbe gilt dann für Fernseher und DVD Recorder usw. und wenn ich es nicht brauche, schalte ich die komplette Leiste aus. So gehe ich sicher, dass nicht irgendwo im Hintergrund ein Stromfresser arbeitet :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 20:13 
Offline
ist neu hier
ist neu hier

Registriert: 13.10.2012, 20:11
Beiträge: 1
Heutzutage bleibt es nicht aus sich auch mal die unterschiedlichen Anbieter anzuschauen. Die Preise schwanken doch sehr und so kann man vielleicht auf einen günstigeren Anbieter zurückgreifen und auch dadurch Geld einsparen.

_________________
http://www.wallstreet-online.de/aktien/rwe-aktie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 27.09.2016, 09:39 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 07.06.2016, 13:34
Beiträge: 14
Hallo,

Energie Sparren kannst du in deinem Haushalt auch mit der richtigen Lampe.Wir haben hier unsere LED Lampen gekauft und auch bei diesen Onlineshop sparen können.

Lg.Susi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 11.09.2017, 14:01 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 26.07.2013, 12:03
Beiträge: 42
Für die Conditioner-Nutzer unter euch: Ich spare im Badezimmer, seit ich mir meine Haarspülung selber mixe. Statt teurem Chemie-Pamp mische ich 1-2 Esslöffel Apfelessig mit ca 500ml Leitungswasser. Der Essiggeruch verfliegt eigentlich; wenn man sich daran stört, kann man den Duft mit ätherischen Ölen "aufhübschen" :) Jetzt sind meine Haare weich und gut kämmbar und ich lasse nicht mehr so viel Geld in der Drogerie (oder beim Friseur, falls die Herrschaften da wieder besonders gut im Aufschwatzen sind). So eine Flasche Apfelessig hält schließlich ewig :)

Und beim Einkaufen spare ich durch den guten alten Wochenplan - es wird nur eingekauft, was auf dem Essenszettel steht. Dadurch landet nicht mehr so viel im Müll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 17.12.2017, 15:13 
Offline
ist öfter hier
ist öfter hier

Registriert: 04.05.2017, 13:05
Beiträge: 27
Hey ich spare indem ich die Lichter ausmache, wenn ich nicht in den jeweiligen Zimmer bin. Oder auch wenn unnötige Sachen laufen, wie TV etc. ausschalten.
Dann überprüfe ich auch immer wieder meine Verträge unter anderen über DSL Verträge
Den nach 2 Jahren Vertragslaufzeit kann man dann kündigen und wieder mit neuen und besseren konditionen einsteigen. Also ein vergleich bringt immer was. Auch bei Stromanbietern etc.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sparen im Haushalt
BeitragVerfasst: 27.12.2019, 11:37 
Offline
ist manchmal hier
ist manchmal hier

Registriert: 12.02.2018, 08:16
Beiträge: 18
Hab' auch einen tollen Tipp wie man sparen kann!
Geht um den gelben Sack! Klar diese bekommt man auch kostenlos, aber begrenzt! Und, was wenn man mehrere solcher Säcke braucht!
Aber keine Lust hat welche abzuholen, dann kann man diese online sehr, sehr günstig bestellen.
Ich finde, das es eine tolle Lösung ist, oder?

Also, ich brauche jeden Monat sehr viele solcher Säcke, weil wir einfach zu viel Müll produzieren!
Bestelle diese schon lange online! Klappt alles bestens!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de